Supplemento
Bewertungsportal für expertengeprüfte Nahrungsergänzungsmittel
Das führende Bewertungsportal für expertengeprüfte Nahrungsergänzungsmittel. Schnell, unabhängig und kostenlos!

Was wir tun...

supplemento.de ist europaweit die erste und einzige Plattform, die Nahrungsergänzungsmittel unabhängig und wissenschaftlich fundiert Qualitätsbewertungen und Preis- Leistungsvergleichen unterzieht. Wir bewerten Produkte in einem selbstentwickelten 8 Stufenmodel mit über 50 Kriterien nach wissenschaftlichen Standards und stufen diese nach qualitäts-, wirkungs- und gesundheitsrelevanten Eigenschaften ein.

Unser Team besteht aus erfahrenen Ernährungsberatern, Mikronährstoffexperten und Biochemikern, die auf Basis der wissenschaftlichen Fachliteratur und der aktuellen Studienlage die Inhaltsstoffe von Produkten bewertet.

In der EU sind über 180 Stoffe in Nahrungsergänzungsmitteln zugelassen. Sofern Du kein Experte bist, ist es nahezu unmöglich, qualitativ hochwertige Produkte von minderwertigen und wirkungslosen zu unterscheiden.
Der supplemento-Experten-Check löst dieses Problem für Dich! Du findest auf unserer Seite mit nur einem Klick, schnell und einfach die beste Nahrungsergänzung für Dich!
Unser Angebot ist und bleibt für Dich kostenlos!
Lupe
Detaillierte Produktbewertung
MEDICOM - Vitamin B12 - Nahrungsergänzung mit B12 zur Verringerung von Müdigkeit, für die Energie und zur Stärkung des Immunsystems, 100% Vegan, 2-Monatsvorrat - 1 x 60 Tabletten

MEDICOM - Vitamin B12 - Nahrungsergänzung mit B12 zur Verringerung von Müdigkeit, für die Energie und zur Stärkung des Immunsystems, 100% Vegan, 2-Monatsvorrat - 1 x 60 Tabletten

Gesamtbewertung
12%

Qualität
14%

Bioverfügbarkeit
11%

327,778 € / 100mg Wirkstoff
Wenn Du unsere Arbeit unterstützen möchtest, dann kannst Du über diesen Button kaufen. Wir erhalten dann vom Anbieter eine kleine Provision:
ca. 5,90 €
www.amazon.de


Bewertungsergebnisse
  • Tabletten hartgepresst: Niedrige Bioverfügbarkeit. Wirkstoffqualität von hartgepressten Tabletten beeinflusst durch Herstellung unter hohen Drücken und Temperaturen. Resorption über Magen-Darmtrakt, wobei Mikronährstoffe chemisch verändert und zu weniger aktive und weniger wirksame Substanzen umgewandelt werden können
  • Wirkstoffqualität ist minderwertig aufgrund der Zusammensetzung der enthaltenen Mikronährstoffe
  • Einzeldosis wurde überschritten.

Positive Merkmale

gut GMO freies Produkt (Keine Gentechnik)
https://food-detektiv.de/zusatzstoffe/?enummer=%20Talkum,%20Magnesiumsilikat
https://food-detektiv.de/zusatzstoffe/?enummer=%20Talkum,%20Magnesiumsilikat
gut Glutenfrei
https://food-detektiv.de/zusatzstoffe/?enummer=%20Talkum,%20Magnesiumsilikat
https://food-detektiv.de/zusatzstoffe/?enummer=%20Talkum,%20Magnesiumsilikat
gut Laktosefrei
https://food-detektiv.de/zusatzstoffe/?enummer=%20Talkum,%20Magnesiumsilikat
https://food-detektiv.de/zusatzstoffe/?enummer=%20Talkum,%20Magnesiumsilikat
gut Herstellung Made in Germany, Österreich oder Schweiz
https://food-detektiv.de/zusatzstoffe/?enummer=%20Talkum,%20Magnesiumsilikat
https://food-detektiv.de/zusatzstoffe/?enummer=%20Talkum,%20Magnesiumsilikat
gut Keine Tierversuche
https://food-detektiv.de/zusatzstoffe/?enummer=%20Talkum,%20Magnesiumsilikat
https://food-detektiv.de/zusatzstoffe/?enummer=%20Talkum,%20Magnesiumsilikat
gut Vegan
https://food-detektiv.de/zusatzstoffe/?enummer=%20Talkum,%20Magnesiumsilikat
https://food-detektiv.de/zusatzstoffe/?enummer=%20Talkum,%20Magnesiumsilikat
Negative Merkmale

schlecht Zusatz- oder Hilfsstoffe enthalten
https://food-detektiv.de/zusatzstoffe/?enummer=%20Talkum,%20Magnesiumsilikat
https://food-detektiv.de/zusatzstoffe/?enummer=%20Talkum,%20Magnesiumsilikat

schlecht Produkt enthält bedenkliches Magnesiumstearat E470b (96% Stearinsäure)
Wird auch gentechnisch hergestellt. Es gibt Hinweise, dass Magnesiumstearat die Darmflora beeinträchtigen und die Aufnahme von Nährstoffen reduzieren kann. Die wissenschaftliche Befundlage zu den negativen Auswirkungen von Magnesiumstearat ist bislang uneinheitlich. Es sind weitere Untersuchungen erforderlich.
Wird auch gentechnisch hergestellt. Es gibt Hinweise, dass Magnesiumstearat die Darmflora beeinträchtigen und die Aufnahme von Nährstoffen reduzieren kann. Die wissenschaftliche Befundlage zu den negativen Auswirkungen von Magnesiumstearat ist bislang uneinheitlich. Es sind weitere Untersuchungen erforderlich.

schlecht Produkt enthält bedenkliches Siliziumdioxid E551
https://food-detektiv.de/zusatzstoffe/?enummer=%20Talkum,%20Magnesiumsilikat
https://food-detektiv.de/zusatzstoffe/?enummer=%20Talkum,%20Magnesiumsilikat

schlecht 1x Einzeldosis überschritten
Wasserlösliche Mikronährstoffe werden bei Überdosierungen über den Urin ausgeschieden. Zu hohe Überschreitungen können hierbei zur Belastung der Nieren führen. Bei fettlöslichen Mikronährstoffen kann eine Überdosierung unter Umständen zu Vergiftungserscheinungen und Leberschäden führen.
Wasserlösliche Mikronährstoffe werden bei Überdosierungen über den Urin ausgeschieden. Zu hohe Überschreitungen können hierbei zur Belastung der Nieren führen. Bei fettlöslichen Mikronährstoffen kann eine Überdosierung unter Umständen zu Vergiftungserscheinungen und Leberschäden führen.



Produktbeschreibung

Diese Tabletten sind von der Marke MEDICOM.
Vitamin B12 ist wichtig für den Energiestoffwechsel, das Nervensystem, der Bildung von Blutzellen und dem Homocystein-Stoffwechsel. Da Vitamin B12 vom Körper nicht selbst gebildet werden kann und es hauptsächlich in tierischen Lebensmitteln vorkommt ist meist eine Supplementierung dieses Vitamins notwendig. Bei Veganer oder Vegetariern macht dies vor allem Sinn.
Die Tabletten sind frei von Gluten, Laktose, GMO und Tierversuchen. Jedoch enthalten sie das bedenkliche Magnesiumstearat und Siliziumdioxid sowie Polyvinylpyrrolidon und Calciumphospat.

Enthaltene Nährstoffe
Nährstoff Menge pro Dosis Enthaltene Wirkstoffe
Vitamin B12 (Cobalamin) 0,03 mg
Maximale Einzeldosis von 0.01 mg überschritten
Cyanocobalamin


Wechselwirkungen & Mikronährstoffinteraktionen in diesem Produkt

Dieses Produkt enhält keine positiven oder negativen Mikronährstoffinteraktionen.