Bewertungsportal für expertengeprüfte Nahrungsergänzungsmittel
Das führende Bewertungsportal für expertengeprüfte Nahrungsergänzungsmittel. Schnell, unabhängig und kostenlos!

Was wir tun...

supplemento.de ist europaweit die erste und einzige Plattform, die Nahrungsergänzungsmittel unabhängig und wissenschaftlich fundiert Qualitätsbewertungen und Preis- Leistungsvergleichen unterzieht. Wir bewerten Produkte in einem selbstentwickelten 8 Stufenmodel mit über 50 Kriterien nach wissenschaftlichen Standards und stufen diese nach qualitäts-, wirkungs- und gesundheitsrelevanten Eigenschaften ein.

Unser Team besteht aus erfahrenen Ernährungsberatern, Mikronährstoffexperten und Biochemikern, die auf Basis der wissenschaftlichen Fachliteratur und der aktuellen Studienlage die Inhaltsstoffe von Produkten bewertet.

In der EU sind über 180 Stoffe in Nahrungsergänzungsmitteln zugelassen. Sofern Du kein Experte bist, ist es nahezu unmöglich, qualitativ hochwertige Produkte von minderwertigen und wirkungslosen zu unterscheiden.
Der supplemento-Experten-Check löst dieses Problem für Dich! Du findest auf unserer Seite mit nur einem Klick, schnell und einfach die beste Nahrungsergänzung für Dich!
Unser Angebot ist und bleibt für Dich kostenlos!
Lupe
Detaillierte Produktbewertung
Sanct Bernhard Mariendistel-Kapseln mit 200 mg Mariendistel-Trockenextrakt mit Cholin Zink 90 Kapseln für 3 Monate

Sanct Bernhard Mariendistel-Kapseln mit 200 mg Mariendistel-Trockenextrakt mit Cholin Zink 90 Kapseln für 3 Monate

Gesamtbewertung
52%

Qualität
56%

Bioverfügbarkeit
47%

0,041 € / 100mg Wirkstoff
Wenn Du unsere Arbeit unterstützen möchtest, dann kannst Du über diesen Button kaufen. Wir erhalten dann vom Anbieter eine kleine Provision:
ca. 16,90 €
www.amazon.de


Bewertungsergebnisse
  • Kapseln: Mittlere Bioverfügbarkeit / In der Regel schonende Herstellung. Resorption (Aufnahme) über Magen-Darmtrakt, wobei Mikronährstoffe chemisch verändert und zu weniger aktive und weniger wirksame Substanzen umgewandelt werden können.
  • Wirkstoffqualität ist sehr gut aufgrund der Zusammensetzung der enthaltenen Mikronährstoffe
  • Enthält 1 bioaktive (sekundäre) Pflanzenstoffe mit positiver Wirkung auf die Gesundheit
  • Einzeldosis optimal

Positive Merkmale

gut Biozertifiziert - aus kontrolliertem ökologischen Anbau
Die Richtlinien für Bio-Siegel umfassen die gesamte Produktionskette, einschließlich Anbau, Verarbeitung, Verpackung, Transport und Vermarktung von Bio-Lebensmitteln und regeln den kontrollierten biologischen/ökologischen Anbau. Es gibt klare Vorschriften für den Einsatz von chemischen Pestiziden, Herbiziden, synthetischen Düngemitteln und gentechnisch veränderten Organismen (GVO). Die Richtlinien decken auch den ökologischen Tierbau ab, einschließlich Anforderungen an Fütterung, Haltung und tierärztliche Versorgung. Bio-Produkte, die das EU-Bio-Siegel tragen, müssen von unabhängigen Zertifizierungsstellen überprüft und zertifiziert werden. Bekannte Biosiegel: EU-Bio-Siegel, Deutsches staatliches Bio-Siegel, Bioland-Siegel.
Die Richtlinien für Bio-Siegel umfassen die gesamte Produktionskette, einschließlich Anbau, Verarbeitung, Verpackung, Transport und Vermarktung von Bio-Lebensmitteln und regeln den kontrollierten biologischen/ökologischen Anbau. Es gibt klare Vorschriften für den Einsatz von chemischen Pestiziden, Herbiziden, synthetischen Düngemitteln und gentechnisch veränderten Organismen (GVO). Die Richtlinien decken auch den ökologischen Tierbau ab, einschließlich Anforderungen an Fütterung, Haltung und tierärztliche Versorgung. Bio-Produkte, die das EU-Bio-Siegel tragen, müssen von unabhängigen Zertifizierungsstellen überprüft und zertifiziert werden. Bekannte Biosiegel: EU-Bio-Siegel, Deutsches staatliches Bio-Siegel, Bioland-Siegel.
gut Herstellung Made in Germany, Österreich oder Schweiz
gut Produkt enthält teilweise Wirkstoffe aus natürlichen Quellen
gut Keine Tierversuche
gut Zertifizierter Herstellprozess nach HACCP, GMP, USP
Die Herstellung unter zertifizierten Bedingungen stellt eine hohe Produktqualität sicher, indem gewisse Rahmenbedingungen, Analysen und Standards eingehalten werden müssen
Die Herstellung unter zertifizierten Bedingungen stellt eine hohe Produktqualität sicher, indem gewisse Rahmenbedingungen, Analysen und Standards eingehalten werden müssen
Negative Merkmale

schlecht Produkt enthält tierische Gelatine

schlecht Produkt enthält bedenkliches Magnesiumstearat E470b (96% Stearinsäure)
Wird auch gentechnisch hergestellt. Es gibt Hinweise, dass Magnesiumstearat die Darmflora beeinträchtigen und die Aufnahme von Nährstoffen reduzieren kann. Die wissenschaftliche Befundlage zu den negativen Auswirkungen von Magnesiumstearat ist bislang uneinheitlich. Es sind weitere Untersuchungen erforderlich.
Wird auch gentechnisch hergestellt. Es gibt Hinweise, dass Magnesiumstearat die Darmflora beeinträchtigen und die Aufnahme von Nährstoffen reduzieren kann. Die wissenschaftliche Befundlage zu den negativen Auswirkungen von Magnesiumstearat ist bislang uneinheitlich. Es sind weitere Untersuchungen erforderlich.



Produktbeschreibung

Diese Mariendistel-Kapseln sind von der Marke Sanct Bernhard. Made in Germany. Die Mariendistel (Silybum marianum) gehört zur Familie der Korbblütler. Sie ist vor allem im Mittelmeerraum verbreitet. Aus ihren samenartigen Früchten wird ein Stoffkomplex Namens Silymarin gewonnen. Das Silymarin ist ein natürliches Antioxidans der Mariendistel und ideal für die Galle-, Leber- und Darmgesundheit. Auch das enthaltene Cholin kann dazu beitragen einen normalen Fettstoffwechsel und eine normale Leberfunktion zu erhalten. Das Spurenelement Zink leistet einen wertvollen Beitrag zu einem normalen Stoffwechsel unter anderem von Fetten, Fettsäuren, Kohlenhydraten und Proteinen. 

Die Kapseln enthalten jedoch Gelantine und den bedenklichen Stoff Magnesiumstearat.

Enthaltene Nährstoffe
Nährstoff Menge pro Dosis
Bioaktive (sekundäre) Pflanzenstoffe 160 mg
Cholin 90 mg
Zink (Zn) 5 mg
Pflanzenextrakte 200 mg


Wechselwirkungen & Mikronährstoffinteraktionen in diesem Produkt

Dieses Produkt enhält keine positiven oder negativen Mikronährstoffinteraktionen.