Das führende Bewertungsportal für expertengeprüfte Nahrungsergänzungsmittel

Was wir tun...

supplemento.de ist europaweit die erste und einzige Plattform, die Nahrungsergänzungsmittel unabhängig und wissenschaftlich fundiert Qualitätsbewertungen und Preis- Leistungsvergleichen unterzieht. Wir bewerten Produkte in einem selbstentwickelten 8 Stufenmodel mit über 50 Kriterien nach wissenschaftlichen Standards und stufen diese nach qualitäts-, wirkungs- und gesundheitsrelevanten Eigenschaften ein.

Unser Team besteht aus erfahrenen Ernährungsberatern, Mikronährstoffexperten und Biochemikern, die auf Basis der wissenschaftlichen Fachliteratur und der aktuellen Studienlage die Inhaltsstoffe von Produkten bewertet.

In der EU sind über 180 Stoffe in Nahrungsergänzungsmitteln zugelassen. Sofern Du kein Experte bist, ist es nahezu unmöglich, qualitativ hochwertige Produkte von minderwertigen und wirkungslosen zu unterscheiden.
Der supplemento-Experten-Check löst dieses Problem für Dich! Du findest auf unserer Seite mit nur einem Klick, schnell und einfach die beste Nahrungsergänzung für Dich!
Unser Angebot ist und bleibt für Dich kostenlos!
Lupe

Lexikon der Fachbegriffe

Du musst nicht jeden Fachbegriff kennen! Hier erklären wir Dir die Fachbegriffe einfach und verständlich.






Lupe

EFSA

EFSA = Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit

Eisenoxide & Eisenhydroxide E172

Eisenoxide und Eisenhydroxide mit der Nummer E172 werden in Nahrungsergänzungsmittel wie auch in der Lebensmittelindustrie als Farbstoffe eingesetzt. Eisenoxide an sich sind unbedenklich, denn Sie werden nicht von der Darmschleimhaut aufgenommen und fast vollständig ausgeschieden.
Allerdings können Eisenoxide Aluminium enthalten, welches nicht auf der Verpackung deklariert ist. Aluminium steht in Verdacht Demenzerkrankungen wie Alzheimer und Parkinson zu begünstigen.

Extrakt

Ein Extrakt ist ein Auszug aus pflanzlichen oder tierischen Stoffen.
Eine Extrakt ist aus einem Rohstoff herausgelöste, konzentrierte organische Substanz oder Wirkstoff.
In diesem physikalischen Stofftrennverfahren werden Lösungsmittel wie Wasser, Alkohole und Öle eingesetzt, um Stoffe voneinander zu trennen.
Dass Extraktionsverfahren wird in der Regel eingesetzt, wenn die Destillation nicht angewendet werden kann.
Die Extraktion stammt aus dem lateinischen "extrahere" = „herausziehen“.
Laden ...

Weitere Fachbegriffe werden geladen ...